• Salve,


    die Suchfunktion gab hier nix her. Es gibt ja diverse WFT Wallerruten, neben der Never Crack auch andere Serien.


    Was man so liest ist es mein erster Eindruck dass Never Crack überraschenderweise recht anfällig ist.


    Hat jemand Erfahrungen, wenn ja aus welcher Rutenserie ?

  • Salve,

    ich hab eine 2.10er Never Crack Bank Cat seit 11 Jahren in gebrauch. Glasfaserblank, unzerstörbar. Hat schon einiges mitgemacht. Vom Uposen fischen bis Klopfen.

    Gibts in 2.10, 2.40, 2.70 und glaub 3.10 immer noch zu kaufen.


    Seit die Never Crack auch als Kohlefaserstecken vertickt werden, gibts Probleme, das stimmt.

  • Servus Bums,

    ich hab die Bank Cats in 2,40m 2,70m und glaube 3,15m oder so.

    Ich kann bis jetzt nichts negatives dazu sagen.

    Mit Gruß vom
    Catch


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Fische sind Freunde, kein Futter!

  • Salve Bums,


    ist mir neu das die Never Crack anfällig sein sollen, sind doch Glasblanks. Oder was meinst du mit anfällig, Rutenbruch oder die Komponenten?

    Ich hab selber drei Never Crack Bank Cats never crack

    Zur Oceanfighter muss ich leider sagen die hat nen Drill nicht überlebt, Fisch ist unterm Boot durch und wollte ins unterspülte Ufer, alles oder nichts...

    Haben Ihn gelandet bekommen aber die Oceanfighter ist an der Steckverbindung geknackt und hat keine Bootskante oder so berührt.

    Ich vertrau dem Blank trotzdem, hab noch einen Rohling da und baue diesen auf wenn ich Verwendung dafür habe, habe eindeutig zu viel Ruten...

    Bei den Never Crack würde ich mir keine Sorgen machen, hab da auch noch nichts darüber gehört.

  • Wahnsinn, seid Ihr schnell. Danke dafür. Ich habe einfach durch die Bank im www gelesen. Aufgefallen war, dass einige "Never Cracks" brachen. Möglicherweise hab ich auch durch Zufallklicks einen entspr. Eindruck bekommen. Deshalb hab ich jetzt mal das Thema aufgemacht.

  • Also bis 2.50 haben meinen Bank Cats nichts anhaben können, sind aber schon einige Jahre alt. Vielleicht gibt es da unterschiedliche Generationen bzw Chargen bei den Ruten. Kann mich an die Penn Spinfisher erinnern die auch reihenweise mit Getriebeschaden ausfiel. Waren auch alle aus ner bestimmten Charge.

    Mit Gruß vom
    Catch


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Fische sind Freunde, kein Futter!

  • Ich hab mir mal die aktuellen Bilder der Bank Cat in den Shops angesehen, die sehen völlig anders aus als meine.

    Ich glaube nicht dass man die noch mit meinen vergleichen kann.

    So sehen meine aus:


    WFT Jakub Vágner NEVER CRACK BANK CAT (2.4 m) 200-1000g

    Mit Gruß vom
    Catch


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Fische sind Freunde, kein Futter!

    Einmal editiert, zuletzt von Stefan S. ()

  • Ist mir auch schon aufgefallen ... gibt doch recht unterschiedliche, möglicherweise auch aus unterschiedl. Zeiträumen.

    Es kommt mir auf den Bildern so vor als wären die Ringstege recht kurz, die Ringe befinden sich optisch recht nah am Bkank. Dies im Hinblick auf Multitauglichkeit. Kann aber auch täuschen.

  • Moing Bums, die 2.10er fisch ich mit Multi. Keine Probleme bis jetzt. Sind die Metallringe ohne einlage falls wir die gleichen meinen.

    Hab vorher nochmal nachgesehen, hab sogar noch ne 2.40er und 2 × 2.70er im Rutenwald stehen :knirsch: jeweils die gleichen wie die 2.10er , WFT Never Crack Bank Cat Jakub Vagner edition, nur um Verwirrung auszuschließen.