Eisi Dezime Siluro
  • Mitglied seit 26. Februar 2015

Beiträge von Eisi

    Hallo zusammen,


    Ich habe seit vorigem Jahr die Daiwa Saltiga 12 Braid in 0,35 auf meinen Spinn-/Vertikalrollen.

    Zum Langzeiteinsatz kann ich natürlich noch nichts sagen aber der erste Eindruck nach einem halben Jahr ist sehr positiv.

    Ich habe selten so eine glatte und runde Geflochtene gesehen. Lediglich der Preis ist etwas heftig. Aber bei den paar Metern auf den Spinnrollen ist das verkraftbar.


    Wenn jemand will kann ich auch Schnurproben verschicken. Ein paar Meter liegen noch bei mir herum.


    Gruss, Christoph

    Hallo zusammen,


    Ich habe mal mit Alan Hawk ausführlich über die Aliexpress Rollen geschrieben.

    Seine Meinung war, dass durchaus brauchbare dabei sind aber man jede Rolle einzeln betrachten muss.

    Anscheinend sind sie anfangs fast alle top nur werden oft Materialien verbaut die korrodieren und die Rollen dann schnell kaputt sind.

    Seine Meinung war auch, dass man fast immer um fast den selben Preis Rollen von bewährten Marken bekommt die dann gleichwertig sind.


    Ich benutze z. B. beim Vertikalfischen die Okuma Cortez CZ-5CS. Hab ich damals im Angebot um 80€ gekauft und hält nach wie vor.


    Gruss, Christoph

    Hallo zusammen,


    Ich habe auch schon einige Male an einem gefluteten Bergwerk in meiner Nähe geangelt. Dabei habe ich am Echolot nie eine Sprungschicht gesehen obwohl es definitiv eine geben müsste.

    Da der See auch bei Tauchern sehr beliebt ist habe ich mal mit denen geredet. Dabei haben sie mir gesagt, dass es in dem See zwei Sprungschichten gibt. (keine Ahnung wie es dazu kommt) Weil diese nicht so ausgeprägt sind wie eine einzige ist sie auch auf dem Echolot nicht zu sehen.

    Also das Thema Sprungschicht ist meiner Meinung nach sehr komplex und auch wenn man keine am Echolot sieht kann trotzdem eine da sein.


    Gruss, Christoph

    Hallo,


    Ich habe mir aus genau dieser Halterung einen Geberhalter gebaut. Dabei habe ich auch einfach eine Alurohr aus dem Baumarkt genommen. Funktioniert einwandfrei. Nur diese zwei Kunststoffführungen durch die das Rohr besser gleitet habe ich entfernt, was aber auch nicht weiter schlimm ist da man ja den Geberhalter nicht so oft dreht wie einen E-Motor.

    Gruss, Christoph

    Meine Lithium Akkus für Echo usw. kommen ausschliesslich von Liitokala in Hongkong https://liitokalahongkong.aliexpress.com….1efc40a9J6hTYO
    Absolute Topqualität mit Standard Kapazität zum Schleuderpreis. Z.B. ein 10Ah Lithium 12 Volt für Echo 22 Dollar inkl. Versand (Kapazität wie 2 Stück 7Ah Bleiakkus)


    :servus:
    Nachdem ich hier über die positive Erfahrungen von Jointed über Liitokala Akkus gelesen habe, habe ich auch mal 20€ "riskiert" und die oben genannte Batterie bestellt. Natürlich kann ich nichts über die Langzeithaltbarkeit sagen aber ich hab sie mal durchgetestet und muss sagen sowohl Verarbeitung als auch Kapazität ist mehr als top für den Preis.
    Also danke für den Tipp, ab jetzt werden das wohl auch meine Standardbatterien werden.
    Gruss, Christoph

    Hallo,
    Also ich habe den Traxxis 55 jetzt schon 2 Jahre im Dauereinsatz und muss sagen er läuft einwandfrei.


    Ich habe ihn damals als "defekt" gekauft und repariert da der Vorbesitzer keine Sicherung eingebaut hatte und die Platine somit durchgebrannt ist.
    Die Ersatzteile habe ich damals ganz einfach aus den USA bestellt (alles ziemlich günstig dort) - also ist es auch kein großes Problem wenn man mal etwas schrottet.
    Auch mit der Leistung bin ich sehr zufrieden - im See schaffe ich mit meinem 230er Schlauchboot ca. 7 km/h und mit einer 50Ah Batterie fahre ich ca. 4,5km weit (im See ohne Wind).
    Gruss, Christoph

    Hallo zusammen,


    Also ich fische bei allen Methoden ohne Reißleine, sprich Knochen, Kran, mit Grundblei usw. mit Circlehooks.
    Ich verwende dabei die Gamakatsu Octopus in 8/0. Ich habe auch schon die VMC 8382 ausprobiert diese sind mir jedch zu wenig scharf.


    Gruss, Christoph

    Servus zusammen,


    Ich hätte da auch eine Frage dazu und zwar merkt man da noch irgendetwas vom Köderfisch an Rute oder federt das System die Bewegungen des Köderfisches komplett weg?


    Gruss, Eisi :occasion5: