Winne Per SempreSiluro
  • Mitglied seit 25. November 2005

Beiträge von Winne

    klar hat jede Änderung an der Hakenausstattung Einfluss auf das Laufverhalten - ob nun wegen einer veränderten Gewichtsverteilung oder der geänderten Hakengröße.

    Allerdings sehe ich keine signifikante Nachteile im Sinne eines KO-Kriteriums für Beschickungsalternativen solande diese im Rahmen des Machbaren bleiben.

    Testet man den Umbau vor dem Einsatz in klarem Wasser sieht man ja sehr gut ob und wie sich das Laufverhalten geändert hat...

    Und an der Stelle sei dann auch gesagt - die Köderführung beeinflusst das Laufverhalten mindestens ebenso (m.M.).

    Das Öhr in Flucht zur Hakenspitze macht für mich eigentlich nur Sinn wenn man den Einzelhaken hinten mit Hakenspitze nach oben montiert.

    Grade an den flachen Sandbänken vermeidet man so den Kontakt der Hakenspitze mit dem Sand - logisch daß die nach unten montiert einer Pflugschare gleicht, die entsprechend schnell stumpf wird und mit Sicherheit auch hängeranfälliger ist. Drum würde ich hier die Variante 0---L fischen und bewußt auf L----L verzichten.


    08-01-_2021_11-33-34.....jpg

    Hallo allerseits,

    inspieriert von den jüngsten Diskussionen um Haken und Kleinteile für´s Aktiv-Fischen hier mal ein Trööt der unsere Möglichkeiten zur Hakenbestückung und Verbindungsteile behandelt.

    Welche Alternativen haben wir, was bietet sich an, zu welchem Zweck bzw. aus welchem Grund tauschen wir die Originalbeschickung aus?


    0=kein Haken

    X=Drilling

    L=Einzelhaken

    wo&co 3 hakenwo&co mit 2 haken wo&co mit 1 haken                                                                                              
    X----X----X
    0----X----X
    0----0----X
    L----L----L
    0----L----L
    0----0----L
    X----X
    0----X
    L----L
    0----L
    X----L
    L----X
    X
    L

    ein weiterer Aspekt dürfte die Bauform der Haken in Bezug auf Widerhaken sein - wer fischt mit Barbless oder angedrückten WH`n?

    Den Punkt "angedrückter Widerhaken" aus folgendem Grund:

    eine Zeit lang machte der Assari die Runde als wallertauglicher Einzelhaken - stimmt auch soweit, aber...

    dieser Einzelhaken hatte einen perversen Wiederhaken der wie ich finde

    Schlimmste Verletzungen beim Abhaken waren unausweichlich - WH andrücken für C&R Angler ist Pflicht oder noch besser - weg damit - braucht kein Mensch.

    Bin mal auf die Antworten gespannt...

    Für mich gesprochen soviel vorweg: ich fische in aller Regel die Originalausführung, meistens mit getauschtem Split Ring und VMC Drilling

    Fischt jemand Circlehooks am Wobbler?

    Vielleicht auch shad´s mit Offset?

    (könnte ja sein) :pfeif:

    und wie schaut es mit dem Rest am Wobbler / Popper / Crank / Shad etc... aus ( Split Ring, Quick Clips, Snaps etc...)


    Rückmeldungen gerne in Wort & Bild :foto::pcwink:

    hi Chris,

    ich gehöre zu denen die solch beschädigte Haken austauschen und nur im Notfall schleifen.

    Dazu nehm ich so ne Diamantfeile:

    s-l1600.jpg

    aber wie gesagt - zu 90% fliegt der Haken wenn die Spitze verbogen oder gebrochen ist in den Müll

    ob ein Haken scharf ist oder nicht zeigt sich vor der Ködermontage beim "Daumennageltest"

    Prima, bin da auch dabei, aber bei mir dauert es halt noch ein halbes Jahr bis ich die CF66 ein paar Tage am Bach testen kann.
    Was ich nicht verstehe ist, sollte es sich um ein und den selben Drilling handeln (was schon der Öhrform nach nicht so ist - siehe Bilder),
    warum listet OWNER den CF66 mit einer eigenen Artikelnummer??? :engel:

    sorry lieber Bums - deine Bedürfnisse in allen Ehren, aber die sind an dieser Stelle unangebracht und so übrig wie deine Vermutungen.

    Ein Gast hat eine konkrete Frage zu einem neuen Produkt gestellt und erhofft sich zurecht eine plausible Antwort.

    Diese Antwort versuchen wir zu geben, jedenfalls war und ist das unser Anspruch unseren Mitgliedern und Gästen gegenüber.

    auch wenn offensichtlich aktuell keiner im Team incl. meiner Wenigkeit eine zufriedenstellende Antwort geben kann - ok - ist nicht schön, aber kommt halt vor und ist nun mal Fakt.

    Fakten zu einem konkret hinterfragten neuen Produkt sind dem ein oder anderen lieber als das ganze Gelaber drum rum - ob nun in die ein oder andere Richtung.

    Man möge mir verzeihen.

    da kann ich Thomas nur beipflichten - voll cooler Beitrag, da hast dir echt Mühe gegeben...

    saucool wäre das Ganze wenn jetzt noch der CF66 dabei wäre :pfeif:


    ps.: wenn die Janker-Spitze auf Stein knallt schaut se genau gleich aus wie die anderen 2

    (mitunter bestimmt auch die eines CF66 :engel: m.M.)