Thomas Administrator
  • Mitglied seit 13. Dezember 2019

Beiträge von Thomas

    Zitat

    Ich weiß leider nicht so ganz, was du mit "Tackle-Teile-Liste" meinst. Bitte hilf mit mal. Welche Datei meinst du?

    das kann dir Thomas oder Jointed sagen

    Guten Morgen Winne,


    leider ist deine Tackle-Teile-Liste nicht mehr herstellbar.


    Der Papierkorb des Forums ist leer und weder im ACP noch auf der Datenbankebene ist mir eine Wiederherstellung möglich. Selbst in den Datensicherungen finde ich nur eine sehr alte Liste im PDF-Format, die einem anderen User zugeordnet ist.


    In der alten Datenbank finde ich den entsprechenden Beitrag mit letztem Post vom 17.02.2012 mit dem folgenden Inhalt:


    Zitat

    Stand 17.02.2012</u><br>3 UferRuten 2,80-3,30 zum Abspannen<br>max. 2 Bootsrute(n) für´s Schleifen, Driften, Indianerfischen<br>1 Spinnrute und/oder Verticalrute<br>1 Feederrute<br>dazu Po-taugliche Rollen siehe Camp-Tackletips<br>Hauptschnüre ebenfalls nur beste Qualität s. Camp-Tackletips (abgestimmt auf die jeweilige Methode)<br>Rutentaschen zum Schutz und Transporthilfe<br>Rutenbänder (ein paar mehr als Ersatz und als Rutensicherung im Rutenständer)<br>Vorfachschnur siehe Camp-Tackletips</p><p><br></p><p>Sandrutenhalter Dreikant mind. 3mm V2A Wandstärke 1mtr lang<br>Maurerschnur oder gleichwertiges für Ausleger, mit Schwimmer 30g und Karabinerwirbel zum Einhängen<br>Reißleine mono vorgestreckt 030-050er<br>lange Kabelbinder<br>Jutetaschen<br>Packschnur</p><p><br></p><p>Drillinge<br>Führungshaken <br>Circlehooks<br>Feederhaken<br>Sprengringe + Sprengringzange<br>Knoteless Connectors<br>Wirbel<br>Karabinerwirbel unterschiedlicher Stärken je nach Methode<br>Wallertaugliche Wobbler, Shads, Blinker<br>ein paar kleine Spinner<br>Gummiperlen<br>UniCat Rubber Line Stops xxxl mit Perlen (für U-Posenmontage)<br>SeaBooms<br>Knicklichter und Halter<br>Sekundenkleber<br>Futterkörbe<br>Aalglöckchen und/oder Taffie´s<br>Jenzi Gummischlauch 3mm für Befestigung der Glöckchenklemmen und Hakensicherung<br>Isolierband / Klebeband / Tesa<br>5 Waller Durchlauf Bleioliven 150g<br>10 oder besser mehr Danubia-Leads 100g Schleifblei<br>für die Calmarifischer Durchlauf Bleioliven 60g<br>U Posen mit oder ohne Rassel und wer drauf steht Uni Cat Power Wings Rattle Subfloat um die 50g <br>Wallerposen 200g (die mit dem Schlauch)<br>Sideplaner</p><p><br></p><p>Dosenmais<br>Dosenöffner (auch für die Konservendosen)<br>Feederfutter<br>Maden<br>Setzkescher oder/und Köfi Hälterfaß<br>Sauerstoffpumpe mit Ersatzbatterien<br>Klappkescher<br>Großer Eimer<br>Rollmeter<br>Lösezange<br>Einmachgummis zur Köfi-Hakensicherung<br>Mini-Bolzenschneider<br>Hakenfeile<br>Rapala Hakenlöser<br>Landehandschuh<br>Abhakmatte bzw. Plane<br>Hälterseil<br>1 besser 2 Stirnlampe(n) +Ersatzbatterien</p><p><br></p><p>Echolot mit Geberstange (auf großen, geräumigen Schraubbügel achten)<br>100Ah Gelbatterie mit Ladegerät (im Auto lassen)<br>E-Motor<br>Schlauchboot<br>Bambusstangen ca 3x250<br>Bilgepumpe<br>1-2 Wallerhölzer</p><p><br></p><p>Ausweispapiere, Bargeld, Lizenzen Telefonnummern vom Camp<br>Pelicase oder andere Wasserdichte Verstaumöglichkeit für Papiere u. Elektronik<br>Automatikschwimmweste<br>Wasserdichte Tasche mit Ersatzklamotten<br>Handtuch / Lappen<br>Tempo Taschentücher und Brillenputztücher<br>Regenkleidung<br>Waathose<br>Badeschlappen (crocs)<br>Insektenspray<br>Hautcreme<br>Bedchair oder/und Chair<br>Schirm<br>Shelter oder Bivvy<br>5 Season Schlafsack<br>Sleeping Cover<br>Bivvy Pegs (idealerweise aus 6mm-Baustahl &gt; 60cm einseitig ca 2cm 90°abgewinkelt)<br>Kocher + Gasflaschen<br>Leuchtmittel (Friedhofskerze Gas- oder Petroliumlampe)<br>Flüssiggrillanzünder<br>Zarges-Box mit Lebensmittel und Gewürz<br>Kühltasche mit Kühlakkus (Alternativ ein paar Tetrpacks oder PE-Flaschen einfrieren)<br>1bis2 6-Pack Aqua Minerale 2ltr<br>Wallerbier brauch ich nicht speziell zu erwähnen (da denkt eigentlich jeder dran)<br>Küchencrep<br>Campingbesteck (dazu Becher und Teller)<br>Topf oder/und Pfanne<br>Feuerzeug<br>Taschenmesser<br>Schere<br>Kulturbeutel mit Waschzeug und Zahnbürste<br>verordnete Medikamente nicht vergessen<br>Wärmflasche<br>Sonnenschutz<br>Labello<br>Handy<br>Fotoapparat und/oder CamCorder<br>Ladegeräte<br>Reiseapotheke<br>Sicheheitsnadeln<br>Klopapier<br>Klappspaten<br>Machete<br>Müllbeutel</p><p><br></p><p>diverse Taschen, Bags, Rucksack, Fässer und Beutel -

    :servus:Christian,


    da hast du ein gutes Thema angestoßen!


    Kurz nach dir durfte ich ja auch ein paar Tage am Superiore fischen und ich gehöre ja eher der Fraktion "Ab- und Durchspannen" an.


    Damit war ich dieses Jahr aber wenig erfolgreich (viele Fehlbisse und wenige gehakte Fische). Am Ende bin ich mit 4 halbstarken Fischen heimgefahren und mir war klar - ich muss etwas ändern.


    Also habe ich mir die letzten Wochen viele Youtoube-Videos reingezogen, versucht die versteckte Werbung zu übersehen und bin für den nächsten Aufenthalt bereit für mich neue Wege zu gehen.


    Bungee Rig; Haarmontage, Micro U-Posen und vieles mehr werden mich begleiten.

    :servus:,


    ich hoffe wir sind schon bald wieder alle von Corona befreit und können unserem Hobby normal nachgehen, unsere Freunde treffen und gemeinsam was unternehmen.

    Das finde ich persönlich echt daneben.


    Zumindest ich kann für mich frei entscheiden, ob ich mich einem Risiko aussetzen will oder nicht - die ganze Corona-Histerie geht mir langsam echt auf die Nerven und das bei allem Respekt vor erkrankten oder gar gestorbenen Menschen.


    Zitat

    Messe Friedrichshafen verschiebt Aqua-Fisch

    Anlässlich Coronavirus COVID-19: Messe Friedrichshafen verschiebt die Veranstaltung AQUA-FISCH

    Nach Rücksprache mit Gesundheitsamt und Stadt Friedrichshafen hinsichtlich des Coronavirus COVID-19 reagiert die Messe Friedrichshafen und ist kurzfristig gezwungen, die für den Zeitraum 6. bis 8. März geplante Aqua-Fisch zu verschieben.

    „Schweren Herzens sehen wir uns aufgrund behördlicher Empfehlung gezwungen, die am Freitag beginnende Aqua-Fisch zu verschieben. Dies ist umso schmerzhafter, da der Messeaufbau bereits im vollem Gang ist. Wir bedauern diese Entscheidung und vor allem deren Kurzfristigkeit zutiefst. Die Fürsorge für unsere Gäste hat jedoch hohe Priorität“, erklärt Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann. Projektleiterin Petra Rathgeber ergänzt: „Wir suchen mit den Ausstellern und Partnern den engen Austausch, um eine gute und zukunftsorientierte Lösung zu gestalten.“ Der Zeitpunkt des neuen Termins wird noch bekanntgegeben.

    Die Aussteller, Besucher und die beteiligten Partner werden derzeit aktuell über die Verschiebung informiert.