Funktionskleidung pflegen - die Diskussion

  • Moing allerseits,

    jo die Saison ist für viele gelaufen - Zeit sich um sich auch mal um seine Klamotten zu kümmern.

    Über die Klamotten redet man ja eigentlich nur wenn se ordentlich eingeschleimt sind.

    Stellt sich irgendwann die Frage - laß ich den Rotz dran oder mach ich zwischendurch mal sauber.

    Kommt letzteres in Betracht schaut man sich die Alternativen die da bleiben.

    Zum Einen ist dann da die Machmaselberfraktion, zum anderen die Lassichmachenfraktion...

    zu welcher gehört ihr und wie reinigt und pflegt ihr der teuren Funktionskleidung?

  • ich fang dann mal an...

    also ich gehör nachdem ich jetzt schon öfter mir mit "Profimittelchen" die Membranen versaut hab zu den Lassichmachenfraktion...

    Hab da eine Reinigungsfirma gefunden die meiner Erfahrung nach einen klasse Job macht:

    Klink aktiv.jpg

    Angelcombi einpacken, online auswählen was man gern hätte (reinigen, mit oder ohne imprägnieren)

    Versandmarke gleich mit dazu und ab zur Post...

    Für rund 35,-€ bekommt dann die Combi tadellos gereinigt und imprägniert, wie neu verpackt per Post zurück.

    Wenn´s Fragen gibt hat man umgehend Kontakt zum Service - hab selten so gute Erfahrungen mit e-Dienstleistern gemacht!

    ps: die reinigen auch Schlafsäcke.

  • Thomas

    Hat den Titel des Themas von „Funktionskleidung pflegen“ zu „Funktionskleidung pflegen - die Diskussion“ geändert.
  • Musste lernen dass die allerbeste Membrane schlapp machen kann!

    Hab mehrere sehr teure Watjacken die allesamt trotz Wassersäule 20'000 undicht wurden.


    Dann hab ich mal eine alte mit normalem wasserabweisenden Spray für Membranklamotten eingesprüht und im Dauerregen getestet.

    Wieder dicht und kein vermehrtes Schwitzen. Absolut zufrieden.


    Aber auch diese Sprays sind teuer und wenig drin.

  • Mega

    Ich habe bei uns in der Reinigung nach gefragt aber die wollten an meinen Anzug nicht ran.

    Habe mir Nikwax gekauft aber ich traue mich nicht, den Anzug nach 3 Jahren in die Waschmaschine zu stecken. Die 35 Euro ist es mir definitiv wert. Werde ich testen.