Neue Saison - neue Rolle

  • Guten morgen zusammen,


    ich werde dieses Jahr etwas vermehrt aktiv auf unsere schleimige Freunde gehen. Ob es klappt, werde ich sehen.

    Letztes Jahr war ich mehrere Wochenenden in Frankreich um zu sehen, ob es mir Spaß macht. Im Grunde ist es eine witzige Sache. Habe mir dafür die BC2 301 Baitcaster Rolle geholt. Diese Rolle soll nun für eine andere weichen.

    Im Auge habe ich die Topline T100 in der 1000er Größe.

    Übersetzung 6,3:1

    Schnurfassung 200m bei 030

    Bremskraft 25kg


    Mehr kann ich im Grunde nicht über die Rolle sagen.


    Kennt sie jemand? Taugt die was?

    Das interessante ist der Preis, der bei 75 Euro inkl Versand liegt.

  • :hey:


    Schwierig zu beurteilen. Der Markt an solchen Rollen ist völlig überschwemmt.

    Die Eckdaten passen und technisch wird sie wohl bauchbar sein. Welche Bremsscheiben verbaut sind ist wichtig.

    Schnurführung felt halt.


    Was mir für mein Vertikalstyle nicht passt ist die Bauart und die Powerkurbel. Finde LowProfile viel exakter.

    Aber viele angeln ja mit dieser Bauart und dann gehts auch.

  • Wird schon halten denke ich (25kg sind ne Ansage!)

    und wenn ned - bei dem Preis holst dir halt ne neue

    ...bin vor Jahren an der Toro nicht vorbeigekommen und promt daran hängen geblieben.

    winch.jpg

    Gut hat ein paar Euro mehr gekostet, aber hab´s nie bereut...

    :occasion5:

    LG Winne

    9061-signaturbild80-png

    Schwôba kenned älls - außr Hochdeitsch!

  • Danke Jungs


    Da ich mich definitiv als Greenhorn sehe und es auch nur machen will, wenn zeitlich kein Ansitz drin ist, sehe ich es nicht ein, 250 Euro in eine Toro zu investieren.


    Ob die 25kg stimmen, ist mir ja relativ egal. Braucht man nicht wirklich.


    Ja die Rolle ist zum Jigging "ausgelegt". Was mich eben an der BC stört, aber wohl eher weil ich es anders kenne, ist der geringe Schnureinzug.

    Der Vorteil der Baitcaster, du drückst auf den Knopf und der Köder geht in die Tiefe.


    Ich werde im März ein langes Wochenende noch mit der BC verbringen müssen. Vielleicht werden wir noch Freunde und ansonsten werde ich die Rolle bestellen und sie mir mal anschauen.


    Meine Frage, ob sie für mein Vorhanden geeignet wäre, habt ihr mir beantwortet.


    Habt Dank

  • Ideal 8kg bis 10kg. Aber so um die 6Kg Dragpower reicht auch, aber sanfte Bremse mit guten Karbonscheiben ist Pflicht.

    Ich selber bremse oft zusätzlich mit dem Daumen obwohl meine extrem viel Drag hat.

    Wenn schon von Ali dann eher sowas.

    Wie die Qualität ist muss man selber testen. Die Eckdaten sind vielversprechend.


    Doppelkurbel und mit 5,9:1 Übersetzung

    https://www.aliexpress.com/item/4000092040387.html


    Zurzeit steht da aber alles still!

  • Hallo zusammen,


    Ich habe mal mit Alan Hawk ausführlich über die Aliexpress Rollen geschrieben.

    Seine Meinung war, dass durchaus brauchbare dabei sind aber man jede Rolle einzeln betrachten muss.

    Anscheinend sind sie anfangs fast alle top nur werden oft Materialien verbaut die korrodieren und die Rollen dann schnell kaputt sind.

    Seine Meinung war auch, dass man fast immer um fast den selben Preis Rollen von bewährten Marken bekommt die dann gleichwertig sind.


    Ich benutze z. B. beim Vertikalfischen die Okuma Cortez CZ-5CS. Hab ich damals im Angebot um 80€ gekauft und hält nach wie vor.


    Gruss, Christoph